Konzerte Bern - konzerte-bern.ch

Mario Venzagos BSO-Dirigentenvertrag läuft 2021 aus

Datum: 2020-05-07 10:00:00

Nach elfjährigem Einsatz als engagierter Dirigent und Erneuerer des Berner Symphonieorchesters hört Mario Venzago 2021 auf. Sein Vertrag wurde nicht verlängert. Mit Venzago verlässt auch der Opern- und Musikdirektor Xavier Zuber Konzert Theater Bern. Der Stiftungsrat unter der Leitung der Werberin Nadine Borter will zukunftsorientierte Zeichen setzen. Die Suche nach einem Nachfolger Venzagos läuft.
Intendant Florian Scholz als designierter Intentant für die Saison 2020/21 übernimmt die künstlerische Gesamtverantwortung ab Saison 2021/22. (Pressemitteilung Konzert Theater Bern)

Direktor Gerhard Müller verlässt das Konsi

Datum: 2020-04-30 16:15:00


Bildquelle: http://rasumowsky.de/gerhard-mueller/

Gerhard Müller, seit dem 1.1.2009 Direktor der Musikschule Konservatorium Bern, wendet sich neuen Aufgaben zu und verlässt das Konsi.
Wie der Stiftungsrat der traditionsreichen Stadtberner Institution schreibt, hat sich der scheidende Direktor während der letzten elf Jahre kontinuierlich für die Erweiterung des Angebotes und des Lehrkörpers engagiert. Dabei forderte er stets gleichermassen pädagogische und künstlerische Fähigkeiten und entwickelte damit ein musikalisch aussergewöhnlich engagiertes Team von Lehrerinnen und Lehrern. Mit dem Ausbau eines stilistisch vielseitigen Angebots für alle Alterskategorien - zum Beispiel mit Frühperkussion, Pop-Gesang, Hammerflügel, Barockvioline, Jazzposaune – entwickelte er das Konsibern zu einer der führenden Musikschulen in der Schweiz. Zu seinen wichtigsten langjährigen Projekten gehört das ausgezeichnete Jugendsinfonieorchester JSO mit seiner überregionalen Ausstrahlung, das regelmässig zu Tourneen ins Ausland eingeladen wird. Wichtiges Anliegen von Gerhard Müller war der Ausbau des Angebots für Erwachsene, der gut voranschreitet. Für die Schulkinder der ersten bis vierten Klasse aus Bern-West initiierte er vor neun Jahren gemeinsam mit der Volksschule, der Universität Bern und der Jeki-Stiftung ein kompetentes Programm mit Singklassen und Instrumentalunterricht, das eine vielbeachtete öffentliche Aufgabe erfüllt.

Die Leitung der Schule übernimmt ab sofort Victor Wanderley, Direktor ad interim, zusammen mit Saara Vainio, Marcin Grochowina und Reto Inäbnit. Daniela Ianos übernimmt bis auf weiteres die Fachbereichsleitung Streichinstrumente. Über das definitive Führungsmodell und das Besetzungsverfahren der Leitungsstelle wird der Stiftungsrat zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.


Information zu COVID-19 Kultur Stadt Bern 2

Datum: 2020-04-21 01:00:00

Zu den News der Kultur Stadt Bern


FAITES DE LA MUSIQUE BERN vom Sa, 20.6.20 wegen COVID-19 abgesagt

Datum: 2020-04-20 11:00:00

Leider …

Das Verantwortungsbewusstsein und der Schutz des Publikums und der Musizierenden vor dem Coronavirus haben den Vorstand FAITES DE LA MUSIQUE BERN dazu veranlasst, den dritten Tag der Musik in der Stadt Bern vom Samstag, 20.6.20 abzusagen.

Der Vorstand bedauert diesen Entscheid ausserordentlich und wird das weitere Vorgehen an seiner nächsten Sitzung besprechen.




Konzerte Bern Solidaritätsplakat

Datum: 2020-03-22 00:15:00

Information zu COVID-19 Kultur Stadt Bern 1

Datum: 2020-03-18 17:30:00


Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Kunst- und Kulturschaffen

Bestimmungen zu COVID-19

Datum: 2020-03-05 08:00:00


Zur Eindämmung der weiteren COVID-19-Verbreitung (Corona Virus Desease) müssen die Behörden unliebsame Entscheide treffen.

Weiterführende Websites:
So helfen Sie mit, uns alle zu schützen (Bundesamt für Gesundheit BAG)
Informationen des Kantons Bern zum Corona-Virus
Die neusten Informationen des Bundesamt für Gesundheit BAG lesen Sie hier.

Für die nicht abgesagten Konzerte empfiehlt das Bundesamt für Gesundheit (BAG):

Die zu einer Risikogruppe gehörenden Personen sollten nicht an Veranstaltungen teilnehmen. Zu den Risikogruppen gehören Personen ab 65 Jahren und Personen, auf die Folgendes zutrifft:

  • Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Chronische Atemwegserkrankungen
  • Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen
  • Krebs

Gemäss dem BAG wird empfohlen, auf einen Veranstaltungsbesuch zu verzichten, wenn jemand krank ist oder sich krank fühlt.

Auszeichnung für Meret Lüthi

Datum: 2020-02-23 14:20:00



Meret Lüthi (Foto: Guillaume Perret)

Die Berner Musikerin Meret Lüthi durfte letzte Woche den Kulturpreis 2020 der Bürgi-Willert-Stiftung entgegennehmen. Besonders geehrt wurden ihre Verdienste um das von ihr im Jahr 2008 gegründete Orchester für Alte Musik Bern Les Passions de l'Ame und die Entdeckung und Aufführung zahlreicher bisher unbekannter Werke des Barocks. Meret Lüthi teilt sich den mit 50'000 Franken dotierten Preis mit der irisch-schweizerischen Singer-Songwriterin Sherley Grimes.

Herzliche Gratulation und weiterhin viel Erfolg!

Impulsbeiträge für Konzert-Chöre

Datum: 2020-01-27 01:15:00


Unter dem Titel »CHANTONS!–IMPULSBEITRÄGE FÜR KONZERT-CHÖRE« schreibt das Amt für Kultur des Kantons Bern zur Weiterentwicklung von Berner Konzertchören einen Förderakzent aus. Zur Bewerbung eingeladen sind alle Laienchöre unter professioneller Leitung mit Konzerttätigkeit und Sitz im Kanton Bern. Eingabeschluss ist der 30. April 2020. Mehr zum Thema hier.


Alexander Ruef verstärkt "Das Lied"-Team

Datum: 2020-01-06 10:28:00


Alexander Ruef, Pianist und Co-Künstlerischer Leiter Das Lied

Simon Bucher, Künstlerischer Leiter von Das Lied https://www.daslied.ch/, hat als Co-Künstlerischen Leiter den Schweizer Pianisten Alexander Ruef ins Team geholt. Die neue Saison beginnt mit vier Liederabenden und einem Klassik-Karaote vom 11. bis 13. September 2020 im Turm Schloss Holligen.


Koordinationsservice

Datum: 2018-10-22 10:00:00


Der Koordinationsservice ist für Konzerte-Bern-Mitglieder im "Mitgliederbereich" abrufbar und kann nach gewünschter Gattung (Chorkonzerte, Sinfoniekonzerte, Kammermusik usw.) gefiltert werden.

Bitte beachten Sie für Ihre Terminplanung insbesondere auch die bereits eingetragenen Chorkonzerte! Vielen Dank!

Nichtmitglieder können sich telefonisch oder per E-Mail an die Geschäftsstelle wenden.

Die neuen Redaktionstermine sind online!

Datum: 2018-02-12 06:00:00


Zu den Redaktionsdaten

Sponsoren

Im Kleinplakataushang und Flyering verlassen wir uns auf unseren Partner

passive attack ag


Bern Welcome


Pinnwand

Jetzt erst recht!

Berner Kulturagenda


Werbetarife


Hier ist es optimal,
für Ihr Konzert zu werben!


Bern ist auch eine Jazzstadt!

Verschoben!

Internationales Jazzfestival Bern


Marians Jazzroom


Bejazz