Konzerte Bern - konzerte-bern.ch

  Woche 35   2021   (30.8 bis 5.9)  

Freitag, 23. Juli bis Sonntag, 05. September

17:00 Marktplatz, Lyss

Lyss on Stage

Musikgesellschaft Lyss und viele weitere

Von Jazz Standards über Rock'n'Roll, Klassik, Blasmusik und Akkordeonklänge bis hin zu sportlichen Darbietungen

Detailprogramm unter www.lyssonstage.ch

Vorverkauf: Eintritt frei

Veranstalter: Musikgesellschaft Lyss, www.lyssonstage.ch

Freitag, 20. August bis Samstag, 04. September

19:30 Schloss Holligen

Festival Schloss Holligen

"HOMMAGE à PIAZZOLLA"

Fr, 20.8. | Sa, 28.8. | 4.9., jeweils 19:30 Uhr

I SALONISTI und Maria de la Paz, Sopran

«Piazzolla Centenario»

Werke von A. Piazzolla, aus "Maria de Buenos Aires" u.a.

I SALONISTI | Piotr Plawner, Violine | Misa Stefanovic, Violine | Orlando Theuler, Violoncello |

Ivan Nestic, Kontrabass | Gerardo Vila, Klavier

Fr, 27.8., 19:30 Uhr

Richard Galliano, Akkordeon

Solo Recital mit Eigenkompositionen und Werken von C. Debussy, E. Satie, A. Piazzolla, E. Granados, C. Nougaro u.a.

Do, 2.9., 19:30 Uhr

Daniel Zisman, Violine | Michael Zisman, Bandoneon

Traditioneller Tango, Musik von A. Piazzolla und Eigenkompositionen

Sa, 21.8. | Mo 23. | 30.8., jeweils 19:30 Uhr

Uwe Schönbeck, Schauspieler | Andrès del Castillo, Tenor

«Auf den Spuren des Alexander von Humboldt» oder «Der Tiger im Haus»

Lyrik, Geschichten und Lieder aus Lateinamerika

Schloss-Führungen

Sa, 21. | 28. 8. | 4.9., jeweils 15 und 17 Uhr

mit Christophe von Werdt

Vorverkauf: www.schlossholligen.ch

Veranstalter: Kultur im Turm, Schloss Holligen, www.schlossholligen.ch

Dienstag, 31. August

20:00 Berner Münster

19:15 Konzerteinführung durch Nadia Bacchetta und Sven Angelo Mindeci

Abendmusiken im Berner Münster (13)

"Luftlicht"

Sven Mindeci, Akkordeon

Nadia Bacchetta, Aarau, Orgel

G. Dufay: Rondeau "Ce jour de l’an"

A. Piazzolla: "Primavera Porteña", arr. Sven Angelo Mindeci

J. S. Bach: Contrapunctus I

aus: "Die Kunst der Fuge", BWV 1080

P. Glass: "Mad Rush"

M. Richter: "Spring – Summer"

aus: Recomposed by Max Richter: Vivaldi - "The Four Seasons"

S. A. Mindeci: "Anima dell’ inverno" (2021)

A. Piazzolla: "Michelangelo", arr. Sven Angelo Mindeci

Vorverkauf: Nur Abendkasse (ab 19.00)

Anmeldung obligatorisch! T 079 543 68 86 (zwischen 17 und 19 Uhr) oder

ab 19.5.21 unter www.bernermuenster.ch/de/berner-muenster/musik/abendmusik.php

Veranstalter: Abendmusiken im Berner Münster

Mittwoch, 01. bis Sonntag, 05. September

Musikfestival Bern "schwärme"

Ein vielseitiges Programm mit alter und neuer,

improvisierter, experimenteller und elektronischer Musik:

Mi, 01.09.Reitschule, "Open the Space"

19:00Camerata Bern | Jonathan Stockhammer, Dirigent

Do, 02.09.Berner Münster,"Oratorium"

19:00 von Thomas Kessler (UA), mit Texten von Lukas Bärfuss

Sa, 04.09.Reitschule, "Ferne Lichterschwärme"

19:00Basel Sinfonietta & Klangforum Heidelberg

So, 05.09.Berner Münster,"Con Passione"

17:00BernVocal

Detailprogramm www.musikfestivalbern.ch

Vorverkauf:www.musikfestivalbern.ch | www.ticketino.com

Veranstalter: Musikfestival Bern, www.musikfestivalbern.ch

Donnerstag, 02. und Freitag, 03. September

19:30Kultur-Casino, Grosser Saal

1. Symphoniekonzert: Cellokonzert

Berner Symphonieorchester

Philippe BachDirigent

Masabane Cecilia Rangwanasha,Sopran

Kian Soltani,Violoncello

R. Wagner: Vorspiel zu Tristan und Isolde,

Wesendonck-Lieder Nr. 3 und Nr. 5

R. Schumann: Konzert für Violoncello in a-Moll, op. 129

W. Lutosławski: Symphonie Nr. 3

Vorverkauf:kasse@buehnenbern.ch, T 031 329 52 52

Kassenhalle Stadttheater, Mo-Fr 10-18:30 / Sa 10-14

Veranstalter:Bühnen Bern - www.buehnenbern.ch

Freitag, 03. September

18:00 & 19:30 Französische Kirche Bern (Eingang Zeughausgasse)

Dvořáks D-Dur-Messe

Konzertchor Rapperswil, BE

Peter LoosliLeitung

Anja Christina Loosli, Sopran | Anna Nero, Mezzosopran

Niklaus Loosli, Tenor | Tobias Wicky, Bariton

Katharina Furler, Klavier

Sarah Brunner, Orgel

A. Dvořák: Messe in D-Dur, op. 86

für Solo, Chor, Klavier und Orgel

Eintritt frei, Kollekte

Veranstalter:Konzertchor Rapperswil, www.konzertchor-rapperswil.ch

Freitag, 03. September

18:30 & 20:30 Stadtkirche Thun (Schlossberg)

20:30

Bachwochen Thun - Eröffnungskonzert

Freiburger Barockorchester

Cecilia Bernardini, Violine & Leitung

Kristian Bezuidenhout, Cembalo

J. B. Bach: Orchestersuite Nr. 2 G-Dur

J. G. Goldberg: Triosonate C-Dur für zwei Violinen, Viola und Basso Continuo

J. S. Bach: Orchestersuite Nr. 2 h-Moll, BWV 1067

Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur, BWV 1050

Vorverkauf: https://bachwochen.kulturticket.ch/p/reservix/event/1645660

Veranstalter: Bachwochen Thun, www.bachwochenthun.ch

Samstag, 04. September

17:45 und 19:45 Kirche Amsoldingen (Dorfstrasse)

Bachwochen Thun: Sternstunde Kammermusik

Mathias Kiesling, Traversflöte

Cecilia Bernardini, Violine

Stefan Mühleisen, Violoncello

Kristian Bezuidenhout, Cembalo

A. Vivaldi: Triosonate für Flöte, Violine und Basso Continuo g-Moll, RV 73

J. S. Bach: Flöten-Sonate e-Moll, BWV 1034

Sonate für Violine und Cembalo A-Dur, BWV 1015

Triosonate für Flöte, Violine und Basso Continuo G-Dur, BWV 1038

A. Vivaldi: Triosonate "La Folia" d-Moll, RV63

Vorverkauf: www.kulturticket.ch, T 0900 585 887 (1.20/min FNT)

Thun-Thunersee Tourismus und alle Reisezentren der BLS

Veranstalter: Bachwochen Thun, www.bachwochenthun.ch

Samstag, 04. und Sonntag, 05. September

19:00Chor der französischen Kirche

2. Konzert: Sonntag, 05.09, 17:00, Turm Schloss Holligen

Love is a Sickness

Von der Renaissance bis in die Neuzeit

Berner Motettenchor

Ekaterina Kofanova

Ana Oltean, Flöte

Orlande de Lassus (1532 – 1594), Bonjour mon Coeur

Claudin de Sermisy (1490 – 1562), Tant que vivrai

Jacques Arcadelt (ca. 1505 – 1568), En ce mois delicieux. Margot laborez les vignes

Francis Poulenc (1899 – 1963), Margoton va t' a l'iau

Josquin Desprez (ca. 1440 – 1521), Mille regretz

Edward William Elgar (1857 – 1934), O happy eyes, Love, Evening scene

Ralph Vaughan Williams (1872 – 1958), Love is a sickness, Fain would I change that note

Camille Saint-Saëns (1835 – 1921), Romance de soire

Vorverkauf: Eintritt Fr. 30.-

Veranstalter: Berner Motettenchor

Samstag, 04. September

20:00Nydeggkirche (Nydegggasse, 3011 Bern)

"Crossover"

Trio Adelphai

Violine: Debora Fracchiolla

Violine & Gitarre: Letissia Fracchiolla

Cello: Nadia Fracchiolla

K. Lipinski: Trio, op. 12

T. Schulze: From Mexico to Paris, Tango

M. Duplessy: Reve exalté (für Gitarre und Cello)

L. Bernstein: Mambo from West Side Story

A. Igudesman: Danny Boy, Morrison's Jig

Vorverkauf: Eintritt frei - Kollekte

Anmeldung erforderlich unter:

www.weezevent.com/konzert-trio-adelphai

Veranstalter: Trio Adelphai

Sonntag, 05. September

11:00 Congress Hotel Seepark

Bachwochen Thun: Preisträgerkonzert mit Apéro

Moderation: Andreas Müller-Crepon

Miguel Ohara Motta, Gesang

Lyam Chenaux, Barockvioloncello

Duo Larissa, (L. Born & L. Isler), Blockflöte & Barockvioloncello

Sophie Branson, Barockvioline

Werke von J. S. Bach u. a.

Vorverkauf: www.kulturticket.ch, T 0900 585 887 (1.20/Min FNT), Thun-Thunersee Tourismus und alle Reisezentren der BLS

Veranstalter: Bachwochen Thun, www.bachwochenthun.ch

Sonntag, 05. September

17:00 & 19:00 Stadtkirche Thun

Bachwochen Thun: Schweizer Jugendchor – von Bach bis Jazz

Schweizer Jugendchor

Nicolas Fink, Leitung

Markus Bernhard, Violone

Sebastian Wienand, Orgel

J. S. Bach: "Singet dem Herrn ein neues Lied", BWV 225

F. Martin: Messe pour double chœur a cappella

B. Dolf | F. Volery | V. Moretto | M. Huggler | P. Brütsch

Schweizer Volkslieder in allen vier Landessprachen

J. S. Bach: Jazz Sebastian Bach, Präludium Nr. 9

Vorverkauf: www.kulturticket.ch, T 0900 585 887 (1.20/min FNT)

Thun-Thunersee Tourismus und alle Reisezentren der BLS

Veranstalter: Bachwochen Thun, www.bachwochenthun.ch

Sonntag, 05. September

17:00Yehudi Menuhin Forum Bern

Kulturelle Highlights aus Odessa

zum 30. Geburtstag der Ukraine

Orchester Klangforum Schweiz

Oleh Kaskiv & Ingo Becker,Leitung

Olga Zado,Klavier

L. van Beethoven: Konzert Es-Dur für Klavier und Orchester Nr. 5, op. 73

K. Tsepolenka: Kammersymphonie für Streichorchester Nr. 2 (UA)

E. Grieg: Holberg-Suite, op. 40

M. Skoryk: "Melody" für Streicher

Vorverkauf: www.menuhinforum.ch

Veranstalter:Verein Legato Bern-Odesa und EducARTES GmbH

Sonntag, 05. und Freitag, 17. September

17:00 Kirche Oberwangen bei Bern

20:00 Heiliggeistkirche Bern (beim Bahnhof)

Serenadenkonzert 2021

30 Jahre (1991-2021)

Musik Symphonie Global Kammerorchester Bern

Osvaldo Ovejero, Leitung

Esther Feingold, Sopran

Osvaldo Ovejero, Violoncello

W. A. Mozart:

Motette “ Exultate Jubilate“ für Sopran & Orchester

Serenade „Eine kleine Nachtmusik“ für Kammerorchester

Konzertarie “Nehmt meinem Dank“ für Sopran & Orchester

Konzertarie “Vado, ma dove?“ für Sopran & Orchester

Konzertarie “Chi sà, chi sà, qual sia“ für Sopran & Orchester

P. I. Tschaikowsky:

Nocturno für Cello & Orchester

Osvaldo Antonio Ovejero

Lied “Nunca dejes el Amòr”

Esther Feingold

Lied “Shalom, Ahava, Simcha” Uraufführung

G. F. Händel:

Ouvertüre aus der Oper „Xerxes“

Arie “Ombra mai fù“ aus der Oper „Xerxes

Eintritt frei - Kollekte

Veranstalter: MSG Feingold - www.msgfeingold.ch

  Woche 35   2021   (30.8 bis 5.9)  

nach Oben

Collegium Vocale zu Franziskanern Luzern

Figure Humaine – das menschliche Antlitz

Sonntag, 17. Oktober 2021 | 17.00 Uhr

Französische Kirche Bern

Collegium Vocale z.F.

Leitung: Ulrike Grosch

Frederick James, Orgel

Sam Chapman, Laute

Elizabeth Rumsey, Violone

London Symphony Orchestra

(c) Julien Mignot

Di, 19. Oktober 2021

19:30, Casino Bern

London Symphony Orchestra

Robin Ticciati, Dirigent

Antoine Tamestit, Viola

Konzert SJSO

Meister und Schüler - Dvorák und Brahms

Fr, 5. Nov. 2021, 19:30 Uhr

Konservatorium Bern

Soundeum

Chamber Ensemble

Daniel Dodds & Yacin Elbay, Violine
Isabelle van Keulen & Gregor Bugar, Viola
Christian Poltéra & Julia Caro, Violoncello

Orchestre des Champs-Elysées - Collegium Vocale Gent

(c) Guido Werner

Dienstag, 16. Nov. 2021
19:30 Casino Bern

Philippe Herreweghe, Dirigent

Regula Mühlemann, Sopran

Sophie Harmsen, Mezzosopran

David Fischer, Tenor

Krešimir Stražanac, Bassbariton

Partner

Im Kleinplakataushang und Flyering verlassen wir uns auf unseren Partner:


Pinnwand